Liebe im Karton

Wir verschenken hübsche Kartons an Menschen in und um Würzburg und Karlstadt, die häufig vergessen werden, die eine kleine Aufmunterung in schlechten Zeiten brauchen können, die gerade nicht so viel Glück haben, die wenig Geld haben und sich über eine kleine Geste der Liebe bestimmt freuen werden.
Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr hier auf der Seite.

Samstag, 2. Dezember 2017

Elisabeth Stein-Salomon mit Kerstin Celina. Frau Stein-Salomon ist Inhaberin der Akademischen Buchhandlung Knodt in Würzburg und hat uns Bücher gespendet! Vielen Dank!


.
Die Firma STEPHISIMO aus Würzburg-Heidingsfeld spendete uns über Frau Simone Räthel zwei große Taschen voll super Modeschmuck, direkt zum Tragen und auch Packungen zum Basteln. Da werden sich sicher viele Frauen und Mädchen darüber freuen. Wir sagen der Firma STEPHISIMO ein herzliches Dankeschön für die Tüten voller Überraschungen.


Frau Biester aus Suhl in Thüringen präsentiert jedes Jahr auf dem Adalbero-Hobbykünstlermarkt ihre selbstgestrickten Mützen, Schals und Sterne. Vergangenes Wochenende war es soweit. Viele tolle DIYs waren ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Kurz vor Ende des Marktes kam sie auf uns zu und sponserte eine große Tasche voller warmer Mützen und Schals. Ebenfalls legte sie noch ein paar wunderschöne Fröbelsterne dazu. Kurzerhand packte uns eine weitere Ausstellerin ein paar Baby-Söckchen und -Schuhe mit drauf.
Auch hier ein ganz herzliches Dankeschön an beide Spenderinnen. Mit diesen warmen Sachen brauchen diesen Winter ein paar Menschen nicht frieren.