Fragen zum Projekt 2020

Findet „Liebe im Karton“ trotz Corona dieses Jahr statt?

Ja, unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen.

Wie werden die Hygienemaßnahmen beim Kontrollieren der Kartons gewährleistet?

Wir haben ein Hygienekonzept, nutzen Einmal-Handschuhe und Desinfektionsmittel bzw. B-15 Tüchern. Zudem halten wir uns an die vorgeschriebenen Abstandregeln und wo nötig, tragen wir eine Mund-Nasenmaske.

Wo werden die Kartons dieses Jahr verteilt?

Für Weihnachten 2020 haben wir uns vorgenommen, die Kartons im Nordirak, Griechenland und in Rumänien zu verteilen.

Ändert sich der Inhalt der Kartons aufgrund von Corona?

Nein. Packt die Lovebox wie gewohnt. Gerne könnt ihr euch an unserer Ideenliste orientieren.