Auf die Päckchen fertig los

Deutschlandweite Beteiligung möglich

Sammelpunkt stellen

Wie das geht? Na ganz einfach: Bewerbt Euch als Sammelpunkt bei uns mit einer kurzen Nachricht - wer Ihr seid und warum sich Eure Einrichtung / Firma / Organisation gerne an dem Projekt beteiligen möchte.

 

Es gibt zwei Arten Päckchen zu sammeln:

Variante 1 / Interner Sammelpunkt : Keine Publizierung im Web.

 

Variante 2 / Öffentlicher Sammelpunkt: An diesen Sammelpunkten kann jeder zu den Öffnungszeiten Leerkartons kostenfrei mitnehmen und gefüllt dort wieder abgeben.

 

Bis zum 30.08.2018 können noch neue Sammelstellen gegründet werden.

 

Ende November holen wir die gepackten Päckchen an den Sammelpunkten ab. 


Sachspenden

Neben den Kartons sind Sachspenden auch ein wichtiger Faktor. Manchmal...

...hat ein Päckchen zu viel Luft.

...hat das Päckchen nur Socken und keine wirklichen schönen Spielsachen.

...hat das Päckchen nur Müll aus dem Keller.

Und dann muss neu oder nachgepackt werden, denn nur so können wir gewährleisten, dass wir am Ende lauter schöne Weihnachtspäckchen für Kinder haben.

 

Also liebe Firmen... nicht nur Geld scheffeln ist angesagt, wir können eure Hilfe gut gebrauchen - deswegen freuen wir uns, wenn Ihr das Projekt tatkräftig unterstützt.

 

Neben den Päckchen werden, wenn Ihr uns unterstützt, auch Hilfsgüter mit auf die Reise nach Syrien gehen.


Packt selbst mit an...

Ihr kommt aus dem Kreis Würzburg, habt Lust und Zeit im November bis Dezember Weihnachtswichtel zu spielen???

Na dann meldet Euch bei uns ...wir sammeln tausende Kartons im Bundesgebiet ein und bringen diese nach Würzburg um diese zu kontrollieren und auf Paletten für die lange Reise fertig zu machen.

 

Das "Liebe im Karton"-Team freut sich auf Euch.

 

Natürlich könnt Ihr auch einen Sammelpunkt in eurer Nähe unterstützen.