Verein

Bisher haben wir unsere Geschenkpäckchenaktion jedes Jahr zur Weihnachtszeit als Projekt durchgeführt.

Das ist unkompliziert und unbürokratisch.

Die letzten 5 Jahre haben wir aber auch die Nachteile kennengelernt: Rechtliche Unsicherheiten, jährliches Neu- Aufbauen von Strukturen, Abhängigkeiten.

Deshalb haben wir uns 2020 entschlossen, einen Verein zu gründen.  

 

Am 31.07.2020 war es dann soweit: Der Verein "Liebe im Karton e.V." wurde gegründet.

Bis wir alle Formalitäten erledigt hatten, war es- nicht nur coronabedingt- ein langer Weg. Jetzt, im Juli 2021, ist es geschafft.

 


Unsere Struktur

Wir sind nach § 60a Abs. 1 AO ein anerkannter gemeinnütziger Verein mit Sitz in Würzburg. Als e. V. (eingetragener Verein) sind wir im Vereinsregister unter der Nr. 201348 gelistet.   

Geführt wird Liebe im Karton e.V. von einem dreiköpfigen Vorstand, der durch einen Beirat unterstützt wird.

 

Den Verein auf die Beine gestellt haben:

 

Tobias Winkler

1. Vorsitzender

 

Tobias hat 2015 das Projekt Liebe im Karton gegründet. 

Beschreibung??

Tobias ist Herz und Seele von Liebe im Karton.  

 

_____________________________________________________________________


Nicole Ip

2. Vorsitzende

 

Ich arbeite seit 2015 ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und bin seit 2018 bei Liebe im Karton dabei, seit 2019 im Orga- Team. Zusammen mit einem professionellen und super aufeinander abgestimmten Team Kindern und Familien zu helfen, ihren Alltag zu erleichtern ist für mich eine Herzensangelegenheit.

Ich bin verheiratet, Mutter zweier Kinder, wohne in Würzburg und organisiere hauptberuflich HighSchoolprogramme für SchülerInnen. 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Amelie Meyer

Kassenwartin


Magdalena Nebauer

Architektin

 

Ich bin Magdalena Nebauer, bin 31 Jahre alt, verheiratet und gerade in Elternzeit mit unserem Sohn Rufus. Im beruflichen Leben plane und entwerfe ich Bauprojekte in einem Architekturbüro. Das Projekt „Liebe im Karton“ meines Bruders Tobias hat mich schon immer begeistert und ich bin froh ein Teil davon zu sein.


 

Kerstin Celina

Landtagsabgeordnete Bündnis 90/ Die Grünen

 

Ich komme aus dem Landkreis Würzburg, bin jedes Jahr beim Kartonpacken dabei und bringe immer neue Leute mit, die auch mithelfen. Mein Engagement bei "Liebe im Karton" hat zwei Gründe: es ist nicht nur ein sehr gutes, sehr zielgruppenorientiertes Projekt in der Region, sondern es ist auch enorm gut organisiert, von supernetten Leuten, und es macht einfach Spaß- und das nicht nur in der Vorweihnachtszeit! 

 

 

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und wohne in Kürnach. Ich fahre sehr gerne Fahrrad und lese sehr gerne.


Christian Schuchardt

Oberbürgermeister der Stadt Würzburg

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------




Katrin Hegger

Spedition Michel